Startseite
Bilder
Infos
























Golf ist ein 83er Rabbit aus Austria. Erstzulassung in Velden am Wörthersee. Kein Witz.
 
Ab Anfang 2006 wurde die Maschine, Fahrwerk mit Bremsen bzw. eigentlich allem
außer dem Tank und dem Cockpit umgebaut.
Ansonsten ist er aber original.  

Der verbaute JH Motor mit AUG Getriebe hatte glaubhaft erst 104000 km gelaufen.
Habe daher auch den zum Motor gehörenden Tacho verbaut.
Spenderfahrzeug hatte ein Knautschheck.
Meine Karosse (also diese hier) hatte 2006 erst 37000 km runter.
Mehr hat die Oma vom Wörthersee nicht zum Einkaufen innerhalb Velden verfahren :-) Dementsprechend schlecht ging auch die originale Maschine. Immer nur Kurzstrecke ließ sich auch mit neuem "Einfahren" nicht beheben.
Nichtmal die AU konnte er bestehen, ohne dass der TÜV den Vergaser komplett zugeknallt hat.
Das war dann der ausschlaggebende Punkt Tschüss zum Originalmotor zu sagen.  


Dezember 2006
Ich hole den Golf beim Lackierer ab -->Schön :-)

Der nun verbaute 1,8 l, 70 KW, 95 PS, JH-Motor wurde serienmäßig nicht nur im 1er Cabrio verbaut. Auch im Rabbit GTI I, welcher von 1983 bis 84 gebaut wurde,
war genau diese Maschine verbaut (GTI mit "nur" 95 PS).
In vielen Fahrzeugscheinen von importierten Rabbits steht 92 PS.
Das war aber ein Fehler in der Umrechnung. Nun habe ich zwar leider keinen USA Rabbit, aber immerhin ein Austria Rabbit mit 4 Türen  

Juni 2011
Endlich hat er seine Felgen!!! :-) ATS Cup 6x15 mit Pirelli P6000 195/50R15  

August 2011
Habe jetzt hinten Kopfstützen nachgerüstet.
Meine Tochter hat wegen dem Kindersitz ,bzw. der gesetzlich vorgeschriebenen Sitzerhöhung, mit dem Kopf so weit über die Rückenlehne übergestanden, dass ich das so nicht mehr verantworten konnte. Die Kopfstützen sind vom 3er und stellen jetzt das erste nicht zeitgenössige Tuning da. Aber Sicherheit für Kinder geht vor!!!  

September 2011
Ich habe meine Mittelkonsole ( mit dem fürs Radio zerschnittenen Instrumententräger) gegen eine originale Mittelkonsole mit VDO-Instrumenten ausgetauscht.Voltanzeige, Amperemeter & Öltemperatur (mit zusätzlichem Geber von VW in freie Stelle am Ölfilterstutzen). Das einzige was mich stört ist das Amperemeter.
Wegen der Kabelbrandgefahr, habe ich es nicht zwischen Lima und Zündung in Reihe mit Schunt usw. geklemmt. Ich habe es einfach zwischen die + Leitung des Radios gehangen.
Leider zieht dieses mit seinen paar Watt nur ca. ein Ampere, so dass die Anzeige kaum ausschlägt. Vielleicht fällt mir noch was ein, das ich als Verbraucher dazuschalten kann.

März 2012
Da sich die Schaltung trotz mehrfachen Einstellversuchen in den letzten Jahren bis heute nicht perfekt durchschalten ließ, habe ich mich im MT Forum umgehört und einen Top-TIP bekommen.
Zuerst schaltet man in den Leelauf.
Dann löst man die Schraube der Schaltstange und nimmt ein 15mm Abstandstück
( ich habe mir ein 15mm Alu-Vierkantrohr gekauft ) als Maß und klemmt es zwischen
Schaltstock und die Kante der Rückwärtsgangarretierung.
Dann dreht man die Schraube der Schaltstange wieder zu und alles ist TOP.
Mein Golf schaltet sich nun wie ein Neuwagen. Endlich!

März 2013
Da der Fahrzeughimmel ein paar Macken hatte, habe ich ihn endlich gegen einen Neuen getauscht. War eine Höllenarbeit und hat ohne Ausbau und Rückbau der Gurte / Griffe usw. 7 Stunden gebraucht. Hat aber blasen- und faltenfrei geklappt. Habe es alleine gemacht und zur Hilfe 120 BüroKLEMMEN (nicht Klammern) genutzt.

April 2013
-Ich habe die Sitze beim Sattler (Sattlerei Manfred Meyer, Konz) verbessern lassen. Der vorherige Stoff der Wangen war nicht hochwertig  und bekam schon Macken.
Außerdem sieht es so "geiler" aus :-). Die Sattlerei hat wiedermals super Arbeit geleistet und ist nur zu empfehlen!

-Ich habe den Wagen von der Lackiererei Punessen zurück ( http://www.autolackiererei-punessen.de/ ) und bin sehr mit deren Arbeit zufrieden. Heckklappe bearbeitet und lackiert, ein neues Windleitblech in der bekannten Schwachstelle ->(Ecke Frontschreibe / fahrerseitig) eingearbeitet und lackiert, den Bereich Tankstutzen neu lackiert, sowie noch ein paar Schönheitsmängel behoben . Alles super geworden !!! Der Betrieb ist ebenfalls sehr zu empfehlen.

Juli 2013
Er hat nun endlich sein H-Kennzeichen.

Januar 2014
Ich suche einen GTI Fächerkrümmer und komplette GTI Auspuffanlage. Alles in Edelstahl von Supersprint oder Powersprint.
Den Kat möchte ich zu diesem Zweck austragen lassen, um endlich original GTI-Teile nutzen zu können.
Der Golf hatte ja ursprünglich keinen Kat. So dürfte die Austragung kein Problem darstellen.
Um den Fächer nutzen zu können muss natürlich noch eine Gewindeaufnahme für die Lambdasonde eingeschweizt werden. Und dann muss ich alles noch eintragen lassen.
Dies wäre mein ganzes Projekt 2014 :-)

April 2014
Der Supersprint Fächerkrümmer und die Powersprint Auspuffanlage ( in Edelstahl) liegen zum Einbau bereit :-) Das wird Arbeit.

Mai 2014
Fächerkrümmer und Auspuff sind eingebaut. Jetzt noch die Eintragung und alles ist gut.
Da der Fächer im Gegensatz zum Originalkrümmer kein Hitzeblech hat, habe ich ihn vor dem Einbau mit Hitzeschutzband gewickelt.Es ist enorm wie kühl der Motorraum nach 30 Minuten fahrt bleibt.

Juni 2014

Das unnötige Amperemeter aus der Mittelkonsole ausgebaut und ein VDO Außenthermometer inklusive Temperaturfühler/-geber eingebaut.  

Juli 2014

Fächerkrümmer und Auspuffanlage sind eingetragen.  

Aug 2014

Die Golf 3 Kopfstützen hinten mit Originalschaum + Bezügen von 1er Kopfstützen versehen.
Am Blaupunkt Münster habe ich an der DIN-Buchse (hinten) einen Adapter angeschlossen, um MP3 Player oder Smartphones anschließen zu können.

Dezember 2014
Ich habe mir ein zweites Spucknapflenkrad gekauft und dieses mit Leder und gelben Ziernähten beziehen lassen. Jetzt freue ich mich schon auf das Einbauen.

März 2015
Das neue "Spucki" ist verbaut und passt super dazu.

Januar 2016
Ich habe mir Ausstellfenster (siehe unter Bilder) gegönnt.
Diese werden für die nächste Saison verbaut :-)

Juli 2016
Die Ausstellfenster mit neuen Dichtungen sind verbaut. Ein Kampf mit viel Vaseline gegen sture Dichtungen und Golf. Aber sie sitzen und ich bin mächtig stolz drauf?

Mai 2017
Er hat jetzt seine dunkeln Rückleuchten und Blinker von Fifft mit E-Prüfzeichen.
Außerdem habe ich schwarze Zierleisten verbaut.

April 2018
Die originalen oberen Türverkleidungen, welche ich damals bei der Renovierung bewusst nicht mehr montiert hatte, mussten doch wieder rein. Ich finde sie wieder klasse.
Außerdem habe ich das alte Blaupunkt Münster, welches ich für einen der letzten 1er zu altbacken fand, gegen ein Blaupunkt Frankfurt SM 21 getauscht. Dieses wurde in 1982 produziert und passt, wie ich finde, perfekt in die Optik des 1ers. Viel stimmiger als die "Käferoptik" des Münster. Auch am Frankfurt habe ich original einen AUX-Eingang, welchen ich für den Anschluss meines MP3 Players verwende.
Der klang ist viel besser als beim Münster!